Auslandserfahrung

Heute habe ich erste Auslandserfahrungen mit VoIP gesammelt. Bisher mußte ich nicht wirklich oft im Ausland anrufen, drum war es jetzt auch das erste mal mit VoIP. Vor dem Gespräch habe ich im erweitert teltarif.de VoIP-Tarifrechner nachgeschaut welches der billigste Anbieter ist (den ich verwende) und was das Gespräch mit Call-By-Call ins Festnetz kosten würde. Das Ergebnis (Schweizer Festnetz, zur Hauptzeit 16 Uhr, Stand 02.11.05):

  • AXXESO: 1,7 Ct/Min. (VoIP, den habe ich dann auch benutzt)
  • 1,55 Ct/Min. per Call-By-Call (allerdings ein 09005-Anbieter)
  • Der billigste VoIP-Anbieter lag bei 1,5 Ct/Min.

Das Gespräch in die Schweiz dauerte fast 4 Minuten und war von der Qulität her okay, da fiel es schon mehr ins Gewicht das ich Schwitzerdütsch etwas schlecht verstehe. 😉
Insgesammt war ich vom Preis positiv überrascht, vor allem wenn ich mal überlege was das Gespräch mit der Telekom gekostet hätte: 49,2 Cent für die 4 Minuten. Bei AXXESO waren es nur 6,8 Cent. Zum Vergleich: ein 4 Minuten Ortsgespräch(!) hätte zu der Zeit bei der Telekom 18 Cent gekostet.

Dieser Beitrag wurde unter VoIP veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.