Asterisk-Server wieder fit

Vor 6 Tagen ist mein Asterisk-Server abgeraucht. Die sip.conf inkl. aktuellem Backup ging bei einem Komplett-Absturz meines Routers kaputt. Die Dateien waren mit Müll überschrieben, zuerst tippte ich auf einen Festplattenschaden. Könnte aber auch einfach überhitzt gewesen sein. Die Backups waren alle zu alt, als dass sie die aktuellsten Änderungen erfasst hätten. Heute habe ich den Asterisk-Server repariert und dabei meine Providerliste auf den aktuellsten Stand gebracht. Habe auch gleich nochmal ein Backup der Konfiguration gemacht, man kann nie wissen. 🙂 Allerdings sind jetzt immer noch die Asterisk init-Skripte kaputt. Die konnte ich bisher nicht durch Neuinstallation der Debian-Pakete oder manuelles Entpacken zurück bekommen. Wird noch etwas Arbeit, vor allem muß ich alle Provider nochmal auf Funktion testen. Falls mich also jemand per VoIP grade nicht korrekt erreichen kann, wäre ich über eine Mail mit Angabe des verwendeten Providers dankbar.

Dieser Beitrag wurde unter VoIP abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.