Fußgängerampel

Die folgende Regensburger Fußgängerampel gibt mir ein kleines Rätsel auf. Es gibt getrennte Druckknöpfe für Fußgänger und Radfahrer.

Fußgängerampel

Fußgänger sollen den Knopf auf der linken Seite drücken.

Fußgänger drücken hier

Radfahrer den Knopf auf der Rechten.

Radfahrer drücken hier

Die Fußgänger werden auch extra darauf hingewiesen, dass sie den anderen Knopf drücken sollen.

Fußgänger müssen den anderen Knopf drücken

Auf der anderen Seite gibts dann aber nur einen Druckknopf für beide.

Auf der anderen Seite gibt es nur einen Knopf

Ich frage mich echt, was der Aufwand soll.

Dieser Beitrag wurde unter Verschiedenes abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.