Quo vadis IPv4

IANA hat nun die letzten IPv4-Blöcke an die RIRs verteilt: Heise und Spiegel berichten Details. Es gibt aktuell schon noch freie IPv4-Adressen, aber die werden nun langsam aber sicher ausgehen.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Software, Technik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.