IPv6 only

Google ist jetzt auch per IPv6 erreichbar (der Link funktioniert auch nur, wenn man eine IPv6-fähige Internetverbindung hat). Siehe dazu auch heise online – Google.com mit IPv6.

Was passiert, wenn man ohne IPv4 im Internet unterwegs sein will, hat die IETF auf einer Konferenz in Philadelphia vergangene Woche getestet. Das ernüchternde Ergebnis kann man unter heise online – Netz ohne IPv4 – nicht viele Möglichkeiten zum Ausgehen nachlesen. Es gäbe also auch hier im Blog noch was nachzubessern: reines IPv6 DNS mit GLUE-Records ist bei mir im Moment noch in der Erprobungsphase und für die Blog-Domain nicht möglich.

Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.