maildroprc Filter

Ich habe schon vor ein paar Tagen versucht einen neuen maildroprc Filter mit ein paar Regeln zu erstellen, weil ich die alte Filterdatei leider gelöscht habe. Der Filter wurde als benutzerdefinierter Filter in einer SysCP-Installation eingebunden. maildrop schien aber immer mit irgendeinem Fehler abzubrechen, sobald er meinen Filter abgearbeitet hat. Der folgende Filter funktionierte dann nach einigem rumprobieren:

if (/^Subject: *\[ADV\]/)
{
  exception {
    MAILDIR = $MAILDIR.Spam/
  }
}

Ich hatte auch schon Varianten mit if (/^Subject: .*\[ADV\]/) oder if (/^Subject: .*\[ADV\]/) { versucht. Irgendwie klappte das aber alles nicht. Ganz verstanden hab ichs nicht. 🙁 Falls jemand ein gutes Howto für maildrop 2.0.2 Filter hat, bitte melden. 🙂

Mir wird echt schlecht…

…wenn ich sowas lese:

Auf insgesamt 53 Seiten, die dem Bundesrat für seine Stellungnahme am 8. Juni dienen sollen, packen die Länderpolitiker aus dem Innen-, dem Rechts- und dem Wirtschaftsausschuss auf alles, was von Verfassungsrechtlern in den Bereich der höchst problematischen bis klar verfassungswidrigen Eingriffe eingestuft wurde, noch eins drauf. Die in dem Papier gemachten Vorschläge sind teilweise so klar grundgesetzwidrig, dass man eigentlich schon von einem Putschversuch gegen die Verfassung sprechen könnte.

Quelle: TP: Schäuble ohne Gesicht: Die Bundesratsausschüsse wollen alle Horrorszenarien der letzen Jahre zusammengefasst in die Neuregelung der Überwachung der Telekommunikation integrieren.

Lesestoff (11)

Internet

Technik

Sport

Lesestoff (9)

Diplom und Umzug

Auf Grund dieser Prüfung wird ihm hiermit der akademische Grad
DIPLOM-INFORMATIKER
(Dipl.-Inf.)

verliehen.

Ich habe diese Woche meine Diplomurkunde bekommen. Damit bin ich jetzt offiziell ein Dipl.-Inf. Soviel Angeberei muß sein. 😉 Aus diesem aktuellen Anlass habe ich auch den Blog-Untertitel geändert.

Der Umzug nach Regensburg läuft auf Hochtouren. Ich komme deshalb gerade zu nichts mehr (außer Packen ;-)). Die nächste Ausgabe meines Podcasts zieht sich damit leider hin. Ich hatte gehofft die Folge noch vor dem Umzug fertig zu bekommen. Für den Podcast habe ich außerdem ein neues Konzept angedacht. Das wird sich aber vermutlich erst in der übernächsten Folge realisieren lassen.